Das IxGrommek

Gehört zur großen Familie der Wirrvögel, hat aber keine Flügel, dafür 'ne große Klappe. Es hat einen dicklichen, ballon- oder birnenförmigen Körper, den es leicht zu mehrfacher Größe aufblasen kann. Kommt dann aber nicht mehr durch die Tür. Tritt im allgemeinen Paarweise auf. Raubt das Eigentum anderer Tiere und behauptet dann lautstark es wäre seins. Verstrickt sich gerne in Widersprüche. Klagt Dinge an, die es selbst begangen hat. Verdreht Tatsachen, bis es selbst nicht mehr weiß, was richtig oder falsch ist. Beruft sich gerne auf Experten, die es dann falsch zitiert. Verleumdet andere Tiere, weil es Tatsachen völlig falsch versteht und auslegt. Vertritt gern mehrere Meinungen gleichzeitig, je nachdem was gerade zu passen scheint.

IxGrommek-Pärchen sind ausgesprochen nervig und werden ständig aus den Revieren anderer Tiere verjagt, denen das hirnlose Gesotter einfach nur auf den Geist geht. IxGrommeks haben aber gewöhnlich auch eigene Reviere in denen sich hauptsächlich die zweifelhafteren Charaktere des esoterischen Waldes versammeln (hauptsächlich Wirrvögel aller Couleur).

Ernsthaft gejagt wird das IxGrommek nur selten und dann auch nur von Raubtieren, die extrem sauer auf das anmaßende und nervige Gehabe der IxGrommeks reagieren. Das IxGrommek hat einen sauren und ranzigen Geschmack (außerdem riecht es streng), weshalb es nicht unbedingt auf der Speisekarte der großen Raubtiere steht.