Der Tuntentukan

Hach, was hat der Tuntentukan für schöne Federn. Er schreit dauernd „Prosecco, Prosecco!“ und kichert, gackert und kreischt. Tuntentukane verpaaren sich meist mit anderen Männchen, wobei ungeklärt ist, wie sie sich vermehren. Es sind schräge, aber freundliche und fröhliche Vögel, die auch gern mal Männchen anderer Spezies besteigen und ansonsten mit den Überlieferungen ihr eigenes Ding machen. Magisch sind sie mächtig. Tuntentukane machen prüde Planschkühe, und besonders deren Bullen nervös. Und bei Dogmadachsen rufen ihre Schreie Schließmuskelkrämpfe hervor.