Der kaotische Waldkater

Dieses Tier kann sehr groß werden und hat furchterregende Krallen und Fänge. Es ist ein sehr soziales Tier, das manchmal in schnurrenden Gruppen beobachtet wird. Es ist possierlich, aber nicht nur das. Der kaotische Waldkater hat den Überblick, denn er beobachtet alle Waldtiere ganz genau, unter anderem deswegen, weil sie auf seinem Speisezettel stehen. Jedenfalls die meisten davon.

Der Waldkater ist nicht an die drei normalen Dimensionen gebunden, sondern kann urplötzlich aus dem Nichts auftauchen und wieder dahin verschwinden. Das ist etwas, das die anderen Waldbewohner etwas nervös macht. Oftmals markiert der Waldkater Bäume mit kryptischen Zeichen, unter anderem den typischen Kreis mit den acht Pfeilen. Die Lautäußerungen reichen von genussvollem Schnurren bis zu einer Art tiefem Intonieren oder schalkhaftem Gelächter. Das Nest von Waldkatern sieht wie ein Sammelsurium aus, ist es auch, aber jedes Ding liegt wohlbedacht und mit Grund dort, wo es sein soll.