Der Wirrvogel

Der Wirrvogel ist eine recht bunte Spezies, die zur großen Familie der schrägen Vögel gezählt wird. Er wirkt meist etwas desorientiert, als ob er gerade UFO-Durchsagen channelt. Der Wirrvogel ist sehr belesen, bevorzugt dabei aber leichte und seltsame Kost. Seien es gerade erst erfundene Schriften, die angeblich aus biblischer Zeit stammen, Kristallschädel made in Taiwan, die Furore machen, „originale“ Merlinabschriften oder Channelings ohne Ende, hauptsächlich es ist lieblich und von keiner Art Fundierung geprägt. Der Wirrvogel lästert ab und an über den Dogmadachs und bringt einen mehrstimmigen sehr verwirrten Gesang zustande, der in der Lage ist, sämtliche Tiere des Waldes konfus zu machen, bis auf den Struppigen Streuner.

So schillernd wie sein Gesang ist auch das Erscheinungsbild des Wirrvogels, der aus allem Möglichen zusammengestückelt scheint, von dem nichts zum anderen zu passen scheint. Leider leidet der Wirrvogel unter starken Blähungen, die er aber abbaut, indem er noch wirrere Gesänge ablässt.